Option: Stromanbieter trotz Schufa

HimmelStromanbieter

Die Preise für Strom, Wasser und Gas steigen wie einstündig. Aufgrund ständiger Preisänderungen wird auch die Anzahl der verärgerten Kunden steigen.

Viele Bürger entscheiden sich dafür, ihre Energieversorger zu ändern. Aber der scheinbar einfache Prozess des Providerwechsels ist nicht so einfach.

 

Wo man anfangen soll?

Um einen solchen Prozess zu starten, müssen Sie zuerst alle Anbieter in Ihrer Region vergleichen, die besten Produkte finden, die Preise für diese Produkte vergleichen und das beste Preis-Leistungs-Verhältnis ermitteln. Nachdem Sie einen geeigneten Anbieter gefunden haben, müssen Sie sich mit ihm in Verbindung setzen, einen Antrag stellen und auf seine Antwort warten.

Aber Ihre Bewerbung kann abgelehnt werden. Sie werden eine Ablehnung bekommen und werden die Frage stellen: warum?

Tatsache ist, dass eine Ihrer Anwendungen nicht ausreicht, um den Vertrag mit dem Anbieter abzuschließen. Das Unternehmen muss sich auf allen möglichen Wegen gegen Nichtzahlung absichern. Und der beste Weg, dies zu tun, ist, Ihre «Schufa» Daten zu bekommen.

SCHUFA – kurz für: Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung, ist ein Unternehmen, das Ihre Kreditdaten zusammen erfasst. Momentan arbeitet «Schufa» mit mehr als 9000 Organisationen im ganzen Land zusammen, hauptsächlich Banken, Versorgungsunternehmen, Kreditgesellschaften und so weiter.

Wenn Sie in der Vergangenheit Probleme mit Zahlungen hatten oder nicht kreditwürdig sind, wird Ihre «Schufa» Überprüfung negativ sein. Dies bedeutet, dass der Anbieter keinen Vertrag mit Ihnen schließt.

stromanbieter

Das ist ein Paradox!

Es stellt sich heraus, dass Sie dem etablierten Anbieter hohe Preise schulden, aber jetzt können Sie es nicht ändern, weil der neue Anbieter über Ihre Schulden kennt.

Ein wenig Statistik: mehr als 13 Prozent der Deutschen haben Schulden. Und diese Zahl wächst Jahr für Jahr.

In Deutschland gibt es mehr als 1100 private Stromanbieter. In diesem Szenario sind die 13 Prozent aller Einwohner des Landes eine riesige Zahl.

Und jetzt stellen wir uns vor, dass eines dieser Unternehmen die Fähigkeit hat, alle Menschen mit Schulden mit Strom zu versorgen. Viele Unternehmen verstehen, wie vorteilhaft es ist. Deshalb finden Sie in Anzeigen und auf den Websites dieser Unternehmen häufig eine Option: Stromanbieter trotz Schufa.

 

Stromanbieter trotz «Schufa»

Es ist wirklich möglich. Natürlich ist die Zahl der Unternehmen, die den Strom ohne «Schufa» anbieten, nicht so groß, aber sie existieren, man muss sie einfach finden.

Als Regeln da sind keine separaten Unternehmen. Stromanbieter, die bei der Wahl eines Tarifs «Schufa» benötigen, bei der Wahl eines anderen, können darauf verzichten.

Der zuverlässigste und für beide Seiten vorteilhafte Tarif ist der Prepaid-Tarif, wenn der Anbieter im Voraus bezahlt werden muss. In jedem Fall ist es am besten, selbst zum ausgewählten Anbieter zu gehen oder einen Fachmann zu kontaktieren.

Es muss daran erinnert werden, dass jeder Anbieter seine eigene Arbeit organisiert, was bedeutet, dass mit persönlichem Kontakt einige Details geändert werden können.

Wenn Sie die Wahl des Anbieters ernst nehmen, werden Sie in der Lage sein, die beste Option für sich selbst zu finden und Hunderte Euros pro Jahr zu sparen.